Tennisklub Kahl e.V.
Tennisklub Kahl e.V.

Das war los beim TKK...

 

Berichte und Infos der letzten Wochen und Monate

Wir haben einen neuen Vorstand

Am Freitag, 29.03.2019 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des TKK statt.

Neben den Berichten aus den Ressorts, einem kurzweiligen und interessanten Rückblick auf die Saison 2018 durch unsere MannschaftsführerInnen und einem Ausblick auf die bevorstehende Saison 2019 stand turnusgemäß die Neuwahl des Vorstandes auf dem Programm dieser Veranstaltung.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir in den Reihen der anwesenden Mitglieder, neue Mitstreiter für unseren Vorstand gefunden haben.

 

Das neue Vorstandsteam des TKK:

 

Helmut Schmitt, 1. Vorsitzender

Martina Lösel, 2. Vorsitzende

Iris Seidel, Schatzmeisterin

Steffi Urbanek, Sportwart

Aga Conrad, Jugendsportwart

Markus Habeck, Anlagenwart

Andreas Mathias, Schriftführer

 

Ein weiterer Programmpunkt der Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Mitglieder.

 

Der Tennisklub Kahl bedankt sich ganz herzlich bei folgenden anwesenden Mitgliedern für ihre Freundschaft und Treue:

 

Edith und Dieter Eder (jeweils 50 Jahre)

Arnulf Jäger (30 Jahre)

Sven Mahlstein (30 Jahre)

Ursula Neumann (30 Jahre)

Angelika und Helmut Schmitt (jeweils 30 Jahre)

Rolf Diehl (20 Jahre)

Dr. Jochen Mähliß (20 Jahre)

Andreas Mathias (20 Jahre)

Kirsten Seifarth (20 Jahre)

von links: Sven Mahlstein, Andreas Mathias, Angelika Schmitt, Kirsten Seifarth, Helmut Schmitt, Rolf Diehl, Ursula Neumann, Edith Eder, Dr. Jochen Mähliß, Dieter Eder

Grußwort des 1. Vorsitzenden zum Jahreswechsel

Liebe Mitglieder und Freunde des TKK,

was für ein Jahr geht zu Ende… Wir genossen einen Sommer, wie man ihn selten erlebt hat – mit traumhaftem Wetter, welches zu keiner witterungsbedingten Absage von Medenspielen oder sonstigen Events führte.

Insgesamt war es ein interessantes und ereignisreiches Jahr und es ist wieder einmal Zeit ein kleines Resümee zu ziehen.

Sportlich gesehen, war das zu Ende gehende Jahr durchwachsen. Die Einzelheiten und Hintergrundgeschichtchen werden wir in unserer Jahreshauptversammlung im März 2019 sicher von den jeweiligen Mannschaftsführern berichtet bekommen.

Die Teilnehmerzahlen für die Klubmeisterschaften – dieses Jahr bestens von Falk Schulteß organisiert – waren dagegen deutlich verbessert. Hervorzuheben sind hier insbesondere die Doppel- und Mixedkonkurrenzen, welche sowohl durch zahlreiche Meldungen, als auch durch unterschiedlichste Spielstärken und viele „neugemischte“ Teams bestachen.

Alle Teilnehmer waren hoch zufrieden und konnten bei unserem abschließenden Geburtstagsfest zum Saisonabschluss mit zahlreichen Gästen kräftig feiern. Dieses schöne Fest zeigte uns, dass wir mit unseren Bemühungen das Vereinsleben zu aktivieren auf dem richtigen Weg sind, wir müssen jedoch daran arbeiten die Jugend und die jüngeren Aktiven mehr einzubeziehen bzw. mehr zu aktivieren. Der Altersdurchschnitt auf unserer „sportlich eleganten“ Geburtstagsfeier mit Livemusik und Buffet war für mich erstaunlich hoch. Die Teilnehmer in der ausverkauften Klubgaststätte waren jedoch allesamt begeistert. Ein Dank hierfür an unserer Vergnügungsausschuss unter der Leitung von Joachim Seidel, Sabine Markert und Petra Münchmeyer.

Ein besonderes sportliches und mittlerweile auch gesellschaftliches Highlight stellt unser Sandhasenpokalturnier dar. Die 41. Veranstaltung fand dieses Jahr unter der Regie von Dr. Peter Grammel statt. Die große Anzahl von Helfern zeigt, dass es dem Organisationsteam deutlich besser gelungen ist Mitglieder zur Mithilfe  zu mobilisieren als dies dem Vorstand in den letzten Jahren gelungen ist.

Allen Organisatoren, der Turnierleitung und den Helfern einen herzlichen Glückwunsch vom gesamten Vorstand zu dieser gelungenen Veranstaltung, welche - wie ihr alle wisst - lange auf der Kippe stand.

Im März des kommenden Jahres werden turnusgemäß die Neuwahlen zum Vorstand notwendig. Die Besetzung des „alten/neuen“ Vorstandes gestaltet sich – wie in den Vorjahren – äußerst schwierig. Nicht alle Mitglieder des aktuellen, schon heute nicht komplett besetzten, Vorstandes, werden ab März ihre bisherige Arbeit fortführen. Manche möchten sich in anderen oder veränderten Bereichen weiterhin einbringen.

Um der Mitgliederversammlung einen „neuen Vorstand“ vernünftig vorstellen zu können, brauchen wir dringend Mitglieder, die künftig in der Vorstandsarbeit mitarbeiten möchten. Wir suchen für alle Funktionen zusätzliche Mitglieder um eine Neustrukturierung des Vorstandes zum Wohl unseres Vereins möglichst geräuschlos gestalten zu können. Ich möchte deshalb in den nächsten Wochen gerne Gespräche mit einigen Mitgliedern führen.

Doch nun wünsche ich Euch allen - bleibt gesund, genießt die ruhigen Weihnachtstage und geht mit Optimismus in das neue Jahr.

Euer Helmut Schmitt

 

Gelungener Abschluss der Klubmeisterschaften verbunden mit einer tollen Geburtstagsparty…

Unter dem Motto „sportlich elegant“ lud der Tennisklub Kahl seine Mitglieder zum Saisonfinale und der Feier anlässlich des 60jährigen Bestehens des TKK auf die Klubanlage ein.

 

Spannende Endspiele um die Klubmeisterschaften 2018 und tolle Matches beim Jugend-Blitz-Turnier sorgten für den sportlichen Rahmen.

 

Am Abend wurden dann nicht nur die neuen Klubmeister geehrt sondern auch der 60. Geburtstag des Vereins bis in die späten Abendstunden gebührend gefeiert.

 

Unsere Klubmeister 2018 sind:

 

Martin Simon (Herren Einzel),  Bernhard Born (Herren 40+ Einzel), Maike Wehrheim und Kirsten Seifarth (Damen Doppel), Philipp und Mathias Paulus (Herren Doppel) sowie Julia Bergmann und Marcel Noe (Mixed).

 

Der Sieger des Jugend-Blitz-Turniers ist:

Lennart Koreng

 

Außerdem beteiligten sich unsere TKK-Kids in den letzten Wochen am  „Champions-Race“, einer Matchserie in Zusammenarbeit mit dem BTV (Bayerischen Tennisverband). 

Auf Vereinsebene konnten sich folgende Spieler/innen die Champions-Race-Siegertrophäe in Form eines Pokales sichern:

Maximilian Rauch (1.Platz Junioren), Christopher Udwari (2.Platz Junioren), Aaron Pelzbauer (3. Platz Junioren) sowie

Laura Schulteß (1. Platz Juniorinnen), Josephina Beier (2.Platz Juniorinnen) und Helen Kiewel (3. Platz Juniorinnen)

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die zum Gelingen der Saison 2018, dem Klubmeisterschaftsfinal-Wochenende sowie der tollen Geburtstagsfeier beigetragen haben. Allen voran gilt unser Dank dem Vergnügungsausschuss für die tolle Organisation der Geburtstagsparty.

 

Der Vorstand

Impressionen von der Saison 2018...

Sandhasenrock 2018

Tennis spielen im Waldbad....? Das geht nur am Sport- und Spielnachmittag des Kahler Sandhasenrocks und Dank der tollen Unterstützung von Bernd Münchmeyer und seinem Team mit Carolin, Isabel, Nele und Bennet. Vielen Dank für Euren Einsatz!

Impressionen vom Tag der offenen Tür 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Wir sagen Danke für viele Jahre Freundschaft und Treue gegenüber unserem TKK!

Anläßlich der Jahreshauptversammlung durften wir unsere langjährigen Mitglieder ehren!

Das Foto zeigt die anwesenden Jubilare: von links Klaus Mook (für 20 Jahre), Bernd Münchmeyer (2. Vorsitzender), Claudia Müller (für 30 Jahre), Renate Reising (für 30 Jahre), Markus Habek (Anlagenwart), Dr. Peter Grammel (für 50 Jahre), Stefanie Urbanek (für 20 Jahre), Annemarie Freihoff (für 40 Jahre), Helmut Schmitt (1. Vorsitzender), Dr. Burkhard Becker (für 50 Jahre), Tanja Stromberg (für 40 Jahre), Karlheinz Reising (für 30 Jahre) und Dr. Ekkehard Becker (ebenfalls für 50 Jahre Mitgliedschaft im TKK)

Zusammenfassung der Beschlüsse

"Spiel, Spaß und Tennis für unsere Jüngsten bis Jahrgang 2008 am 11. März 2018 ab 12 Uhr in unserer Halle"...

...unter diesem Motto hatten Martina und Thomas zu ein paar lustigen und sportlichen Stunden eingeladen und 18 Kinder sind dieser Einladung gefolgt! Die Organisatoren haben sich sehr über die große Resonanz und die Kinder über viele spannende Spiele und Wettbewerbe bei den ersten "Olympischen TKK-Spielen" und natürlich beim Tennis gefreut. Mit großem Eifer waren die 7 - 10 jährigen Sportler auf Punktejagd und wurden dafür selbstverständlich auch belohnt, denn Martina und Thomas waren in allen Belangen gut vorbereitet und hatten ausreichend Sachpreise im Gepäck.

 

Außerdem möchten wir uns auch ganz herzlich bei Zoè Dähn und Bennet Lutz bedanken, welche uns an diesem Tag so toll unterstützt und damit zum Gelingen dieses schönen Sonntagnachmittag beigetragen haben! Herzlichen Dank dafür!

Hier finden Sie uns

Tennisklub Kahl e.V.
An der Königsberger Straße
63796 Kahl a. Main

Telefonisch erreichen Sie uns

über die Klubgaststätte unter: 

06188 900770

 

oder per E-Mail an:

vorstand@tkkahl.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisklub Kahl